Anmelden

#busfahrer

134 Ergebnisse gefunden
Busfahrer mit Messer in Hof getötet
Eine polnische Reisegruppe macht eine kurze Raucherpause in Bayern. Dabei kommt es zum Streit mit einem
Deutschen. Dieser zückt ein Taschenmesser. Der Busfahrer geht tödlich getroffen zu Boden.
An einer Bushaltestelle wurde ein Busfahrer niedergestochen.
Stephan Fricke
HOF Ein Busfahrer ist bei einer Messerattacke In Oberfranken tödlich verletzt worden. Der 63-Jährige war am frühen Dienstagmorgen dazwischengegangen, als ein 43-Jähriger in Hof einen Fahrgast aus einer polnischen
Reisegruppe angriff und leicht verletzte. Dabei soll der Verdächtige den Busfahrer mit einem Messer tödliche
Verletzungen zugefügt haben, wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten.
Mehr lesen: Verfolgungsjagd bei Woldegk - zwei Polizeiautos demoliert.
Tatverdächtiger wird vernommen
Der 43 Jahre alte Deutsche aus Sachsen werde derzeit vernommen, sagte ein Polizeisprecher. Im Laufe des
Tages sollte er voraussichtlich vor einen Haftrichter kommen. Die Kriminalpolizei befragte außerdem mit Hilfe
von Dolmetschern einige der Fahrgäste, die Zeugen des Angriffs geworden waren.
Zu dem Streit war es nach Angaben der Ermittler gekommen, als die polnische Reisegruppe mit den zwei
Bussen am Bahnhof in Hof eine Pause gemacht hatte. Einige der Fahrgäste rauchten auf dem Gehsteig neben
den Bussen. Dabei seien mehrere Fahrgäste mit dem 43-Jährigen in Streit geraten, der sich in der Nähe
Busfahrer mit Messer in Hof getötet Eine polnische Reisegruppe macht eine kurze Raucherpause in Bayern. Dabei kommt es zum Streit mit einem Deutschen. Dieser zückt ein Taschenmesser. Der Busfahrer geht tödlich getroffen zu Boden. An einer Bushaltestelle wurde ein Busfahrer niedergestochen. Stephan Fricke HOF Ein Busfahrer ist bei einer Messerattacke In Oberfranken tödlich verletzt worden. Der 63-Jährige war am frühen Dienstagmorgen dazwischengegangen, als ein 43-Jähriger in Hof einen Fahrgast aus einer polnischen Reisegruppe angriff und leicht verletzte. Dabei soll der Verdächtige den Busfahrer mit einem Messer tödliche Verletzungen zugefügt haben, wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten. Mehr lesen: Verfolgungsjagd bei Woldegk - zwei Polizeiautos demoliert. Tatverdächtiger wird vernommen Der 43 Jahre alte Deutsche aus Sachsen werde derzeit vernommen, sagte ein Polizeisprecher. Im Laufe des Tages sollte er voraussichtlich vor einen Haftrichter kommen. Die Kriminalpolizei befragte außerdem mit Hilfe von Dolmetschern einige der Fahrgäste, die Zeugen des Angriffs geworden waren. Zu dem Streit war es nach Angaben der Ermittler gekommen, als die polnische Reisegruppe mit den zwei Bussen am Bahnhof in Hof eine Pause gemacht hatte. Einige der Fahrgäste rauchten auf dem Gehsteig neben den Bussen. Dabei seien mehrere Fahrgäste mit dem 43-Jährigen in Streit geraten, der sich in der Nähe